Menù

Unternehmen

EINE GESCHICHTE DES WERTES

M.C.S. Facchetti ist ein Familienbetrieb, der sich seit 1977 mit dem technischen Entwurf und der Fertigung von Formen für den Druckguss von Leichtmetalllegierungen und den Thermoplasten-Spritzguss-Vorgang beschäftigt.

Die Innovationsfähigkeit und die Hingabe der Gründungsmitglieder sowie die Erfahrung und die technischen Fachkenntnisse der Mitarbeiter machen aus M.C.S. Facchetti einen strategischen und zuverlässigen Ansprechpartner in den Bereichen Automobilbau, Raumfahrtindustrie, Sanitäreinrichtungen, Verpackungswesen, Elektronik und Design.

Die Zusammenarbeit mit Forschungszentren und die ständigen Investitionen in Produktionsanlagen nach dem neuesten Stand der Technik sorgen dafür, dass große und technisch äußerst komplexe Formen hergestellt werden können.

Die tatsächliche Orientierung auf die Kundenzufriedenheit, die sich an einer erhöhten Produktionsfähigkeit der Formen messen lässt, schlägt sich in den gesamten Unternehmensprozessen und im Lebenszyklus der Produkte nieder.

Die Zielsetzung nach kontinuierlicher Verbesserung wird durch die unternehmerische Vision vervollständigt, die in der Qualität und Sicherheit des Arbeitsplatzes, dem Engagement und der Entwicklung der Fähigkeiten der Mitarbeiter einen wichtigen Hebel im Wettbewerbsvorteil sieht.

La nostra storia

1977

Die Ehegatten Facchetti Pietro und Cappa Brigida gründen M.C.S. Meccanica Costruzione Stampi in Mura (BS).

1984

Eingliederung des ersten numerisch gesteuerten Arbeitszentrums.

1995

Dank fortschrittlicher Softwares für Füllungssimulationen bei Formen für den Druckguss (Procast) und den Spritzguss-Vorgang (Moldflow) verfügt das technische Büro über Informationen für jedes spezifische Gussverfahren, welche die besten Entwurfsverfahren ermöglichen.

2000

Die Firma verlagert ihren Standort in den neuen Firmensitz, der über eine Fläche von 15.000 m2, davon 3.500 m2 bedeckt, verfügt.

2009

Die technologische Modernisierung geht weiter mit der Inbetriebnahme eines Hochpräzisions-Arbeitszentrums für große Abmessungen mit robotergesteuertem Palettenwechsler.

2015

Der Produktionsleiter Fulvio Dusi wird mit dem Arbeitsverdienststern („Stella al Merito del Lavoro“) ausgezeichnet, der die große Bedeutung bestätigt, die den Mitarbeitern von der Firma beigemessen wird. Es handelt sich um ein Ehrenzeichen der Republik Italiens für die Arbeiter, die sich in der Firmenwelt durch besondere Verdienste in puncto Fertigkeiten, Fleiß und Moralverhalten ausgezeichnet haben.

1981

M.C.S. erwirbt eine Anlage zur Wärmebehandlung von Stahlkomponenten und internalisiert somit eine äußerst wichtige Phase im Herstellungsverfahren von qualitativ hochwertigen Formen.

1987

Mit der Einführung der ersten CAD- und CAM-Softwares beginnt das Zeitalter des computergestützten Entwurfs und Fertigung.

1998

M.C.S. ist eines der ersten Unternehmen in diesem Bereich, das die Zertifizierung zum Qualitätssicherungssystem ISO 9001 erhält.

2006

nbetriebnahme neuer völlig automatisierter Wärmebehandlungsanlagen.

2010

edes Arbeitszentrum wird mit optischen Messungssonden ausgestattet, die am Ende jedes Bearbeitungszyklus automatische Kontrollen durchführen.

2017

Beginn der Arbeiten zum Ausbau der Produktionsfläche.

40

jährige Geschichte

35

Mitarbeiter

2500

hergestellte Formen

20%

Investitionen in Technologie und Innovation in Höhe von 20% des Jahresumsatzes

Wir werden auch in Zukunft diesen Weg verfolgen und weiterhin in uns selbst und die Technik investieren.

Unsere Firma ist eine große Familie, in der jeder Mensch eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen spielt. Wir sind der festen Überzeugung, dass die menschlichen Ressourcen das wertvollste Geschäftspotenzial sind: Sie kennen die Lösungen, die sich in Projekte übersetzen, sie kennen die Software, sie programmieren die Maschinen und überprüfen, dass das Endprodukt genau mit den ursprünglichen Spezifikationen übereinstimmt. Aus diesem Grund legen wir besonderen Wert auf die Wertschätzung unserer Mitarbeiter. Jeder unserer Mitarbeiter wird ausgebildet und ständig über die neuen Technologien, die wir einsetzen, informiert. Jeder von ihnen ist an Entscheidungsprozessen beteiligt, die sich auf sein Arbeitsgebiet auswirken und können somit Wissen und Erfahrung in die technischen Entscheidungen des Unternehmens einbringen.


M.C.S. Facchetti anerkannte Cribis Prime Company
Wer ist CRIBIS?

CRIBIS D&B (Crif SpA Gruppe) ist ein hochspezialisiertes und sehr gut informiertes Unternehmen für Wirtschaftsinformationen, das durch die strategische Allianz zwischen CRIF, dem Europamarktführer im Kreditinformationssysteme und Entscheidungsunterstützungssysteme, und Dun & Bradstreet, dem Weltmarktführer in der Geschäftsinformationssektor mit 175 Jahren Erfahrung, entstanden ist.
Was bescheinigt es?
Cribis Prime Company ist das höchste Maß an Vertrauenswürdigkeit eines Unternehmens und wird nur Unternehmen gewährt, die ein hohes Maß an Zuverlässigkeit bewahren und bei Zahlungen an Lieferanten pünktlich sind.
Welche Kriterien müssen die Unternehmen erfüllen?
Die Auszeichnung wird basierend auf der Analyse vieler Variablen wie Dienstalter, Budgetdaten und Zahlungserfahrung vergeben.
Die Parameter werden anhand des CRIBIS D&B Ratings bewertet, einem dynamischen und ständig aktualisierten Indikator, der die Geschäftszuverlässigkeit des Unternehmens misst.

Siehe Zertifikat (1.2MB – file PDF)


Seit 2011 – Mitglied der UCISAP – Verband der italienischen Hersteller von Formen und Präzisionsgeräten

UCISAP certificazione